Unsere Gründer

Leidenschaft für Fairness

Daniel Stratznig
Founder

Daniel Stratznig

Daniel ist 34 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Kärnten. Er hat in Klagenfurt, Florenz und Würzburg klassisches Akkordeon und Kammermusik studiert, arbeitet als Musiklehrer in Wien und ist der Obmann der Genossenschaft. Daniel hat durch sein Engagement und seine Zweitsprache Italienisch, maßgeblich dazu beigetragen unseren Produzenten zu finden. Er ist verantwortlich für alle Produktionen und Abfüllungen, die Logistik und den Webshop (Hier wird er von Sebastian Plocek unterstützt) und repräsentiert den Verein mit Erwin nach außen. Zusätzlich ist er gemeinsam mit Erwin für den Verkauf und die Messen verantwortlich. Daniel wird von unserer Assistentin Melanie im Tagesgeschäft unterstützt.

Biography

Erwin Müller-Hörnstein
Founder

Erwin Müller-Hörnstein

Erwin ist 58 Jahre alt und kommt ursprünglich aus der Oststeiermark. Er hat mehrere handwerkliche Berufe gelernt uns ist nach Ausübung dieser letztendlich seit vielen Jahren bei den Wiener Linien als U-Bahn Fahrer tätig. Erwin ist unser Obmann Stellvertreter, für die Kommunikation mit den Kunden (B2B und B2C) zuständig und betreut unsere Großkunden und Handelspartner. Er ist v.a. im Verkauf und auf Messen tätig, wo er mit Daniel unser „Dream Team“ bildet. Erwin ist, wenn es brennt, unser Mädchen für alles und „libunisiert“ Kunden gleichermaßen wir unsere Kooperationspartner.

Biography

Michael Harb

Founder

Michael Harb

Michael ist 41 Jahre alt und in Graz aufgewachsen, wo er Volkswirtschaftslehre studiert hat. Er arbeitet seit 14 Jahren als selbstständiger Versicherungsmakler und Finanzplaner in Graz. Michael ist für die Finanzen verantwortlich, für die Abwicklung aller Zahlungen und Bankgeschäfte und ist die Schnittstelle zur Buchhaltung und zum Steuerberater. Er fungiert auch als Schnittstelle zum Marketing, für das wir seit kurzem eine selbstständige Marketingfachfrau, unsere Meli, engagiert haben. Michael ist ein Konzeptmensch und unterstützt Libuni dabei, den inneren Wert des Unternehmens in klar umsetzbaren Handlungen nach außen sichtbar zu machen und ist mit Martin unser Hüter des Warum.

Biography

Martin Leitner

Founder

Martin Leitner

Martin ist 47 Jahre alt und ist in Trofaiach aufgewachsen, wo er noch immer mit seiner Familie lebt. Er hat sich nach der HTL bis zum Geschäftsführer eines Industriebetriebes hochgearbeitet und hat am zweiten Bildungsweg den DI absolviert. Martin hat sich im Jahr 2015 selbstständig gemacht und arbeitet neben Libuni als selbstständiger Projektmanager für mehrere steirische Unternehmen. Durch seine große Erfahrung im Projektmanagement und in der Produktkalkulation ist er für alle unsere Kalkulationen und Budgets verantwortlich und alles, was mit Zahlen zu tun hat. Zusätzlich geht er seiner Leidenschaft nach, Libuni zu einem Unternehmen zu machen, das nach den Prinzipien von Holocracy die Hierarchie auf den Kopf stellt.

Biography

Unsere Geschichte

Von Beginn an…

 

Visionsphase

30 Personen, die gemeinsam eine Ausbildung zum Thema Potentialentfaltung absolviert haben, möchten gemeinsam ein Unternehmen gründen, das ein Beispiel für mehr Wertehaltung und Ethik in Wirtschaft sein soll. Die Individualität des Einzelnen und gelingende Beziehungen sollen im Mittelpunt der Unternehmung stehen. Insgesamt werden über 20 Geschäftsideen skizziert und diskutiert. Es wird ein Trägerverein gegründet, der über Mitgliedsbeiträge aller Teilnehmer den Start der Unternehmung finanzieren soll.

2012

Konzeptphase

Das Konzept einer Reisdrinkbasis nach dem Großpackungsmodell von Prof. Günther Faltin (Teekampagne) wird als die tragfähigste und begeisterungsfähigste Idee in der Gruppe identifiziert. Das Team arbeitet das Geschäftsmodell aus und wie das Produkt und dessen Verkauf im Idealfall aussehen sollte. Ein WIN WIN aller beteiligten der Wertschöpfungskette vom Basisprodukt Reis bis zum Kunden steht im Vordergrund der Überlegungen.

2013

Suche der Komponenten

Es werden die Komponenten (Hersteller, Abfüller, Transport, Logistik, Onlineshop, etc.) gesucht, die unser Produkt so wie gewünscht produzieren und abfüllen können. Wir werden in Italien fündig, wo wir aufgrund unserer ethischen Gesinnung DEN Pionier für die Produktion von Getreidedrinks in Italien als Partner gewinnen können. Er entwickelt mit uns das Produkt und wir machen im Frühjahr 2015 die erste Probeabfüllung. Wir schreiben das Logo und den Firmennahmen aus, es gewinnt der Name Libuni, er steht für „Liberty and Unity“, Freiheit und Einheit, die wir als Basiswerte unseres Unternehmens definiert haben.

2014

Gründungsphase

Wir gründen unser Unternehmen aufgrund der vielen Teilnehmer als Verein und unser Onlineshop geht online. Im September 2015 halten wir die erste Libuni Packung in Händen. Im ersten Halbjahr verkaufen wir 15.000 Tetrapacks á 0,5 Liter. Wir absolvieren die ersten Messen und Libuni ist offiziell am Markt eingeführt.

2015

Wachstum und Entwicklung

Das Produkt wird am Markt sehr gut angenommen, die Kunden sind begeistert von der Vielfältigkeit, vom Geschmack und vom Preis. Die ersten beiden Jahre sind geprägt durch das Ausloten von Verkaufskonzepten, einer zunehmenden Strukturierung der internen Prozesse und von steigenden Umsätzen. Es kristallisiert sich ein Kernteam von 4-6 Personen heraus, die sich nebenberuflich (zum Großteil ehrenamtlich) für Libuni engagieren und es gibt die ersten drei geringfügig Angestellten.

 

2016

Gründung Genossenschaft und neues Design bis Anfang

Die Gesellschaftsform des Vereins erweist sich immer mehr als nicht tragfähig für unser Unternehmen und wir finden in der Genossenschaft die richtige Gesellschaftsform, die unserer ethischen und nachhaltigen Gesinnung entspricht. Dazu finden wir im Genossenschaftsverband Rückenwind das richtige Zuhause. Das Förderprinzip aller Beteiligten (u.a. unserer Genossenschafter) steht im Mittelpunkt der Neugründung als Genossenschaft. Wir wollen unser Unternehmen damit auch für alle außerhalb des Gründungsteams öffnen, die sich für Libuni begeistern und mitmachen wollen. Begleitet wird die Neugründung von einem neuen, klareren Design und einer schöneren und interaktiveren Website. Im März 2018 wird die Libuni eG im Firmenbuch Wien eingetragen.

2017

Der Produktionsprozess

How do we make our products

1

Die besten Rohstoffe

Für unseren Reisdrink verwenden wir die besten Rohstoffe, die nach einer jahrhunderte alten Tradition in Italien angebaut und verarbeitet werden. Italienischer Bio Reis / Italienisches Bio Sonnenblumenöl / Wasser / Salzt

2

Herstellungsprozess

Der Reis wird geschrotet mit Wasser vermengt und erhitzt. Dabei kommt es zu einer Fermentation und die Kohlenhydrate werden in Zucker umgewandelt. (Deshalb schmeckt Libuni auch ohne Zusatz von Zucker so süß). Bevor wir unseren Drink wieder abkühlen, geben wir noch ein wenig Sonnenblumenöl und Salz dazu.

3

Filterung

Die groben Reisteile werden herausgefiltert und voilà der Libuni Reisdrink ist fertig. Im Unterschied zu herkömmlichen Reisdrinks filtern wir nur die groben Reisteile heraus. Dadurch bleiben die wertvollen Nährstoffe erhalten und wir erreichen diesen typisch, vollmundigen Libuni Geschmack. Die rausgefilterten Reiskörner werden als Biotierfutter weiterverwendet.

4

Abfüllung

Der fertige Libuni Reisdrink wird in die Abfüllanlage gebracht, mit Hilfe der UHT Technologie haltbar gemacht und in 500ml Tetrapack abgefüllt.

The process in video

How do we make our products