Kaiserschmarrn (mit Eischnee)

Kaiserschmarrn (mit Eischnee)

Zutaten: 7

45 Minuten

Beschreibung

Ein Wölkchen auf meiner Zunge. Da wünscht man sich tatsächlich, dass der Teller nie leer wird. So viele Möglichkeiten mit so vielen Früchten zu kombinieren – himmlisch libunisch 😊

 

Zutaten

  • 30g Rosinen
  • 4 Eier
  • 1 Pkl Vanillezucker
  • 375 ml Libuni 1:1 mixed
  • 125 g Mehl
  • 40g Butter oder Butterschmalz
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Schritt 1

Bereite eine große Pfanne mit Deckel vor.

Schritt 2

Verrühre Eigelb, Salz und Vanillezucker, Milch und Mehl in einer Schüssel.

Schritt 3

Schlage den Schnee sehr steif und hebe ihn vorsichtig unter den Teig.

Schritt 4

Erhitze die Butter in der Pfanne, fülle den Teig ein und schieß die Rosinen in den Teig.

Schritt 5

Backe den Kaiserschmarrn bei kleiner Hitze gemächlich in der Pfanne – Geduld zahlt sich aus.
Wenn der Kaiserschmarren auf der Unterseite goldbraun ist, wende den Kaiserschmarren (geht leichter, wenn man ihn in 4 Teile teilt und dann wendet). Nun auch die 2. Seite backen.

Schritt 6

Zerreiße dann den Kaiserschmarren und schwenke ihn evtl. noch einmal in ein wenig Butter.

Schritt 7

Jetzt kannst du die Köstlichkeit auf Tellern anrichten, wenn gewünscht mit Puderzucker und z.B. Apfelmus oder Zwetschkenkompott noch heiß servieren.