Erdbeer Panna Cotta Tarte by Melli

Erdbeer Panna Cotta Tarte by Melli

Erdbeer Panna Cotta Tarte by Melli

Urlaubsfeeling pur

Die liebe Melanie Kröpfl von Nom Nom by Melli, zeigt euch ab sofort, was man mit Libuni alles Leckeres zaubern kann. Den Auftakt macht diese sommerliche Tarte, vegan und himmlisch köstlich.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

  • 280g Weizenmehl,
  • 70g Zucker,
  • 140g Margarine,
  • max. 50g kaltes Wasser

 

Für die Panna Cotta Füllung:

  • 500g Libuni Mix (300g Libuni + 200g Wasser),
  • 80g Kristallzucker,
  • 1EL Vanillezucker,
  • 8g Agar-Agar Pulver

 

Für die Erdbeeren-Schicht:

  • 300g Erdbeeren,
  • 50g Kristallzucker,
  • 4g Agar-Agar Pulver

 

 

Und so geht’s:

 

25 cm Backform einfetten und bemehlen. Mehl mit Zucker mischen. Margarine klein schneiden und unterkneten. Kaltes Wasser unterkneten, bis die Masse nicht mehr bröselt. Mürbteig <1cm ausrollen und in die Backform legen. Überstehenden Teig mit dem Messer abschneiden. Inkl. Backform 30 – 60 Minuten kalt stellen.

Dann den Teigboden mit einer Gabel einstechen und 40 – 45 Minuten bei 180° backen. Alle 15 Minuten vorsichtig aus dem Ofen nehmen und erneut mit der Gabel einstechen, sodass die Luft entweicht.

Fertigen Mürbteig in der Backform komplett abkühlen lassen.

Panna Cotta Füllung

Libuni anrühren und mit Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Dann Agar-Agar einrühren und ein paar Minuten köcheln lassen.

Gelee-Masse in eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Dann auf den gebackenen Mürbteigboden gießen.

Kalt stellen, während die Erdbeer Schicht vorbereitet wird.

Erdbeer Schicht 

Erdbeeren klein schneiden und mit Zucker erhitzen. Sobald die Erdbeeren weich sind und zerfallen, mit einem Stabmixer pürieren. Agar-Agar einrühren und nochmals aufkochen lassen.

Erdbeer-Masse in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Sobald die Panna Cotta Schicht erhärtet ist, mit der Erdbeersauce übergießen.

Wieder kalt stellen, bis alles geliert und schnittfest ist.

Und schon ist die Tarte fertig zum Genießen!

Finde dieses und viele weitere, geniale vegane Rezepte auf Melli’s Blog: www.nomnombymelli.com